Startseite / Glücksfelle / Emma- kleine Diva *vermittelt*
Emma- kleine Diva *vermittelt*

Emma- kleine Diva *vermittelt*

Emma

Die kleine Diva darf zu einem Kaninchenherrn im gleichen Alter ziehen, da dessen Partnerin vor Kurzem verstorben ist.

Emma wohnt nun bei einem tierverrückten Ehepaar und wird dort mit Sicherheit nach Strich und Faden verwöhnt. Ganz so, wie es sich für eine kleine Majestät gehört. 😉 Wir bedanken uns sehr dafür, dass die Wahl auf die eigensinnige Süße gefallen ist und wünschen viele glückliche gemeinsame Jahre!

21.11.2013

Die kleine Emma hat uns im letzten Jahr ziemlich auf Trab gehalten. Denn im Sommer begann sie schlagartig, ihre Kaninchenfreunde zu mobben, mit denen sie schon lange friedlich zusammengelebt hatte. Das ging so weit, dass wir Emma schließlich schweren Herzens aus der Gruppe nehmen mussten, sie wurde kastriert und mit anderen Kaninchen vergesellschaftet. Und das klappte wunderbar. Inzwischen ist von Emmas plötzlicher Aggression nichts mehr zu spüren. Sie ist wieder die kleine, vorwitzige Kaninchendame, die wir kannten und die sich problemlos in eine Gruppe eingliedern kann. Plötzlich auftretende Aggression kommt bei Häsinnen durchaus häufiger vor. Dann spielen die Hormone verrückt, manchmal entwickeln sich Tumore an den Eierstöcken. Deshalb sollte man diese Tiere dann schnellstmöglich kastrieren lassen. Zum Einen ist die Gefahr der Kerbserkrankung damit gebannt, zum Anderen reguliert sich der Hormonhaushalt und die Tiere werden wieder so friedlich, wie sie es bis dahin gewesen sind. Bei unserer Emma hat dies funktioniert. Viele Tierhalter gehen dazu über, ihre weiblichen Tiere genau wie die männlichen vorsorglich kastrieren zu lassen, um diesem direkt vorzubeugen, jedoch ist eine Kastration für Häsinnen ein schwerer operativer Eingriff, der nicht ohne Grund durchgeführt werden sollte.

Die bildhübsche Emma kann nun problemlos am liebsten in Außenhaltung ziehen, sofern die tierschutzgerechten Haltungsbedingungen für Kaninchen erfüllt sind. Lesen Sie bitte dazu auch unter dem Punkt „Kleintiervermittlung“, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, um Kaninchen ein artgerechtes würdiges Leben zu ermöglichen.

Rasse: Löwenkopfzwergkaninchen
Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: geb. 2009

INNENHALTUNG / AUßENHALTUNG

Emma in der BuddelkisteEmmaHoppelis3Hoppelis1Hoppelis4

Anton Arthur3